Zukhro kann wieder ihren Arm bewegen

11.07.2016/am

Die neunjährige Zukhro aus Usbekistan kann wieder lächeln: Dank der Vermittlung der Hilfsorganisation "Friedensdorf International" wurde sie im St. Theresien-Krankenhaus Nürnberg von Dr. med. Caius Radu, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, am Arm operiert.

Sie hatte in ihrem Heimatland schwere Verbrennungen erlitten, ihre Arme konnte sie dadurch nur noch eingeschränkt bewegen. In einer mehrstündigen Operation wurde die Beweglichkeit wieder hergestellt. Nach einem dreiwöchigen Aufenthalt in der Klinik wird sie bald zu Rehabilitationsmaßnahmen ins Friedensdorf zurückkehren und von dort aus die Heimreise zu ihrer Familie antreten können.

Dr. Radu hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche verletzte oder kranke Kinder erfolgreich operiert. Er verzichtet dabei auf ein Honorar und das St. Theresien-Krankenhaus übernimmt die Kosten für den Klinikaufenthalt. Mehr dazu lesen Sie hier