"Krankenhaus-Reform - So nicht!"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des St. Theresien-Krankenhauses Nürnberg beteiligten sich am 23.09.2015 an dem bundesweiten Protesttag der Krankenhäuser gegen die geplante Krankenhausreform von Bundesgesundheitsminister Gröhe. In Nürnberg zog eine Demo der rund dreißig mittelfränkischen Kliniken vom Opernhaus zu einer abschließenden Kundgebung an den Kornmarkt. An der Spitze die Vorstände und Geschäftsführer der beteiligten Krankenhäuser. In einer Pressekonferenz hatten sie zuvor gewarnt, dass die Reform die Patientenversorgung gefährdet, weil sie weitere finanzielle Einbußen und Stellenstreichungen mit sich bringt.
Eine ausführliche Pressemitteilung dazu lesen Sie hier