Berufliche Schulen Haus St. Marien Neumarkt starten ins neue Schuljahr

Für die 108 neuen Schülerinnen und Schüler an den Beruflichen Schulen Haus St. Marien in Neumarkt hatte ein Projektteam aus vier Lehrkräften ein intensives einwöchiges Einstiegsprogramm erarbeitet, damit sich die Neuankömmlinge im Schulhaus zurechtfinden, sich gleich als Teil der Schulfamilie fühlen, ihre eigenen Stärken erkennen und von Anfang an einbringen, Gemeinschaft pflegen und Lehrkräfte und Mitarbeiter des Hauses kennenlernen. Zum Abschluss fand ein gemeinsames Frühstück statt und die Schulgemeinschaft feierte zusammen einen Gottesdienst.